Altpapiersammlung abgesagt

bitte beachten
Damit wir alles dafür tun, dass der Coronavirus sich nicht weiter ausbreitet, haben wir die Altpapiersammlung für den kommenden Samstag, 28.März 2020 abgesagt. Wir bitten um Verständnis und freuen uns, wenn wir das nächste Mal wieder sammeln können.

Wir haben viele helfende Hände ...

Wer kann Hilfe brauchen?

Wenn Sie sich nicht mehr trauen einzukaufen oder das Haus nicht verlassen können, dann melden Sie sich bei uns. Wir haben viele Menschen hier, die ihre Hilfe in dieser Zeit angeboten haben. Also scheuen Sie sich nicht, einfach anzurufen: 0721 3844234 oder uns eine E-Mail zu schreiben: vanrensen@matthaeusgemeinde-karlsruhe.de. Wir helfen Ihnen gerne!

Wieder Telefonkonferenzgottesdienst am Sonntag

mit neuer Nummer

Wir wollen trotzdem Gottesdienst feiern am Sonntag, und wenn wir uns schon nicht begegnen können, dann wollen wir uns zumindest hören. Deswegen laden wir auch an diesem Sonntag, 29.03.2020 zu einem Telefonkonferenzgottesdienst um 10:00 Uhr ein. Wir haben uns für einen neuen Anbieter entschieden und versuchen, die Anregungen vom letzten Sonntag einzubauen. Hoffen wir, dass dieses Mal alle teilnehmen können und miteinander feiern.

Am kommenden Sonntag wird der Gottesdienst von Vikarin Friederike Hille und Pfarrerin Uta van Rensen gehalten.

Und so geht’s:

  • Von 09:45 bis 10:00 Uhr können Sie sich in die Konferenz einwählen. Wir haben hier extra ein größeres Zeitfenster eingebaut, damit die Leitungen nicht, wie am letzten Sonntag, überlastet sind.
    Der Gottesdienst startet allerdings erst um 10:00 Uhr, vorher läuft Musik.
  • Benutzen Sie Ihr gewöhnliches Festnetztelefon oder auch ein Handy.
  • Machen Sie es sich an einem bequemen Ort gemütlich, an dem Sie gerne 20-30 Minuten „telefonierend“  verbringen möchten.
  • Dann wählen Sie einfach folgende Nummer: 0721 2036 222.
    Achtung: Es ist eine andere Nummer als letztes Mal.
  • Wenn Sie von einer Stimme dazu aufgefordert werden, geben Sie die sechsstellige Zugangsnummer zum Konferenzraum „871437“ ein.
  • Außerdem werden wir die Besuchenden überwiegend still gestellt haben, so dass nicht jeder jeden hört.
    Wundern Sie sich also nicht, wenn niemand auf Sie reagiert.
  • Das ist viel einfacher als es sich anhört. Probieren Sie es einfach aus.
  • Die Teilnahme kostet Sie so viel wie ein gewöhnliches Telefonat ins Festnetz.

Wir sind gespannt, was wir für Erfahrungen machen und freuen uns, wenn Sie teilnehmen. Also dann, vielleicht bis Sonntag? Wagen Sie es noch einmal? Wir würden uns freuen!

Telefongottesdienst

ein Experiment und erste Erfahrungen

Am vergangenen Sonntag haben wir den ersten Telefongottesdienst durchgeführt und haben sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

Was uns sehr erfreut hat, dass sich so viele Menschen in unseren Gottesdienst eingewählt haben und wir wirklich zusammen feiern konnten. Leider nicht alle, die Leitungen waren überfordert und viele konnten gar nicht mehr teilnehmen. Das tut uns leid.

Auch technisch war es teilweise schlecht zu verstehen – wir wollen das auf alle Fälle verbessern.

Wir haben sehr viele konstruktive Rückmeldungen bekommen – herzlichen Dank dafür- und wir werten diese Rückmeldungen aus und dann entwickeln wir weiter. Auf alle Fälle wird es auch nächsten Sonntag wieder ein Angebot geben. Wir halten Sie und Euch auf dem Laufenden.

Und wir freuen uns schon wieder auf den nächsten Sonntag, wenn wir miteinander verbunden sind. Bis dahin herzliche Grüße!

Offene Kirche

zur persönlichen Besinnung oder zum Gespräch

Um den Coronavirus einzuschränken, werden wir bis auf weiteres keine Gottesdienste zusammen feiern. Aber vielleicht haben Sie dennoch das Bedürfnis unsere Kirche zu betreten, eine Kerze anzuzünden, die Ruhe zu genießen, zu beten, ein wenig zu verweilen.

Ab dem 19.03.2020 wird unsere Kirche geöffnet sein:
Montag bis Freitag
von 16:00 – 20:00 Uhr,
samstags von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
und sonntags von 10:30 – 12:00 Uhr.
Je nach Nachfrage werden wir die Kirche auch länger öffnen.
Wir bitten Sie auch in diesem Rahmen um Einhaltung der Hygienevorschriften. Danke!

Es wird immer ein*e  Ansprechpartner*in für Sie da sein.
Wir freuen uns, wenn Sie kommen!

Sonderausgabe Gemeindebrief

aktuelle Infos aus der Gemeinde in Zeiten von Corona

Bitte entnehmen Sie unsere aktuellen Angebot dieser Sonderinformation zum Download.

    • die Kirche hat geöffnet zu bestimmten Zeiten
    • Gottesdienste per Telefon
    • brauchen Sie Unterstützung bei Einkäufen o.ä.?

 

Aktuelle Informationen

zum Umgang mit dem Corona-Virus in der Gemeinde

Aufgrund der schnellen Ausbreitung des Corona-Virus können wir ab sofort keine Gottesdienste feiern und auch alle anderen gemeindlichen Angebote werden eingestellt. Das gilt für alle Gruppen und Kreise, für Konfirmandenunterricht, Jugendgruppen, Aktionen für Kinder, Bibliothek und alle Gremiensitzungen. Alle Konzerte und Proben sind abgesagt. Über die aktuellen Entwicklungen halten wir sie auf dem Laufenden.

Wir müssen gemeinsam diese Zeit der Verunsicherung durchstehen. Wir wünschen uns allen, dass uns nicht der Geist der Furcht, sondern der Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit trägt. Gott begleitet uns durch alle Zeiten unseres Lebens, lasst uns in diesem Vertrauen in die nächsten Tage gehen.

Wir vom Pfarramt sind aber natürlich weiterhin erreichbar, telefonisch oder per E-Mail.
Wenn Sie Fragen oder Sorgen haben, rufen Sie gerne bei uns an.

Hier finden Sie die Informationen zum Coranvirus der Badischen Landeskirche, sie werden sehr regelmäßig aktualisiert und hier die der Evangelischen Kirche Karlsruhe zum gemeindlichen und kirchlichen Leben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Wochenendfreizeit im oberen Donautal

vom 26. - 28. Juni 2020 mit der Matthäusgemeinde!

Lust auf Natur, Lagerfeuer, Kanufahren, Wandern, Klettern, Baden, Spielen und Grillen?
Egal ob Single oder Familie, Senior oder Kleinkind, Wandervogel, Kletteraffe oder Wasserratte, Pensionsschläfer oder Zeltfreak ...

Auch 2020 haben wir ein Wochenende in Hausen im Tal geplant und freuen uns, wenn DU mit kommst!
Alle notwendigen Informationen zum geplanten Programm und zur Anmeldung stehen in diesem Infoflyer zum Download.