Monatsinfo Oktober

alle Veranstaltungen und Gottesdienste im Überblick

Schauen Sie hier, welche Gottesdienste und Veranstaltungen wir im Monat Oktober geplant haben.

Freuen Sie sich mit uns auf Alltägliches und Besonderes:

  • endlich wieder: Kaffeenachmittage, Ü 60-Wanderung, "Die bunten Socken", Mamagebet, Chorproben und mehr
  • neu: Konfirmandenjahrgang 2021/2022, Gruppe für Mädchen von 10-12 Jahren, Chorprojekt zum Mitsingen und mehr
  • einzigartig: letzter Wochenschlussgottesdienst, Konzert, Gemeindeversammlung zur Namensgebung, sieh unten, europäisches Filmfestival und mehr

Gottesdienstübersicht bis Anfang Dezember

Sie sind eingeladen!

Hier finden Sie die verschiedenen Gottesdienste mit Ortsangaben. Weitere Veranstatltungen entnehmen Sie bitte der oben stehenden Monatsübersicht. Danke.

12. Europäisches Filmfestival der Generationen

Film und Diskussion über das Älterwerden für Alt und Jung am Stephanienbad

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19:00 Uhr,

„The Farewell“ (Spielfilm/USA 2019/101 Minuten)

 Die in New York aufgewachsene Billi erfährt, dass ihre in China lebende Großmutter Nai Nai über ihre Krankheit und ihren bevorstehenden Tod im Unklaren gelassen werden soll. Billi kommt mit diesem Lügengebilde zunächst nicht klar und verspürt ein schlechtes Gewissen. Doch nach und nach kommen ihr Zweifel und sie beginnt ihre Einstellung zu hinterfragen.

Was ist guter Umgang mit Sterben und Tod? Im Anschluss an den Film: Publikumsgespräch mit Christine Ettwein-Friehs, Leiterin von „Hospiz in Karlsruhe“

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:00 Uhr,

„Über Grenzen“ (Dokumentation/D/2019/114 Minuten)

Mit 64 Jahren setzt sich Margot zum ersten Mal in ihrem Leben auf ein Motorrad und fährt los: von Hessen über Osteuropa nach Zentralasien. Sie überquert dabei nicht nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischen Menschen fremder Sprachen und Kulturen, und auch ihre eigenen.

Welche Widerstände sind zu überwinden, wenn ich an meine Grenzen komme? Im Anschluss an den Film: Publikumsgespräch mit Dr. Elisabeth Zuber-Knost, Coach

Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.
Veranstalter: Matthäus-Paul-Gerhardt-Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro und Pflegestützpunkt Stadt Karlsruhe

Wichtig!

Coronabedingt ist eine Anmeldung per E-Mail an seniorenbuero@sjb.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721 133-5084 bis spätestens 12:00 Uhr des Vorführtages erforderlich. Für die Veranstaltung ist das Tragen einer Maske und ein 3G-Nachweis notwendig.

Krippenspielzeit

endlich wieder

Wir werden natürlich wieder ein Krippenspiel einproben. Wenn es letztes Jahr ging, dann geht es dieses Jahr umso mehr. Dennoch wird manches ein wenig anders sein.

Wie stellen wir uns das vor? Das knnst du im Details hier lesen.

Probenzeiten:

 Die Proben werden in der Regel mittwochs von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr sein. Aber da ich an manchen Mittwochnachmittagen nicht kann, gibt es auch zwei Donnerstage dazwischen:

Mi., 27.10.; Do., 11.11.; Do., 18.11., Mi., 24.11., Mi., 1.12., Mi., 8.12., Mi., 15.12., Mi.,.22.12..,

Generalprobe: 23.12. um 10:00 Uhr
Aufführungen: 24.12. um 15:30 Uhr und 16:45 Uhr


Anmeldung:
Hast du Lust und Zeit dieses Jahr beim Krippenspiel mitzumachen? Dann melde dich an bei Pfarrerin Uta van Rensen mit Name, Alter, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, am besten bis zum 24.10.2021. Aber wenn du es vorher weißt, dann melde dich sofort an, dann kann ich besser planen und wenn die Krippenspielgruppe voll ist, kann ich auch niemanden mehr aufnehmen.
Anmeldung am besten per E-Mail an Uta van Rensen: uta.vanrensen@kbz.ekiba.de

Das Krippenspielteam der Matthäus-Paul-Gerhardt-Gemeinde freut sich schon auf Dich!

1+1=1

neuer Name für die neue Gemeinde

1+1=1, und so soll aus der Matthäus-Paul-Gerhardt-Gemeinde nun eine Gemeinde mit einem Namen werden. Danke für alle Einsendungen und Vorschläge. Aus den vielen Vorschlägen hat der Ältestenkreis eine Vorauswahl getroffen und 12 Namen sind im Rennen geblieben.

Am 24.10.2021 wird es im Anschluss an den Gottesdienst eine Gemeindeversammlung zum Thema: „neuer Namen“ geben. Hier fangen wir noch einmal Ihre Rückmeldungen zu den Vorschlägen ein, bevor der Ältestenkreis eine endgültige Entscheidung treffen wird. Sie können schon einmal die verbliebenen Vorschläge durchlesen und uns gerne positive und auch kritische Rückmeldungen schicken, sofern Sie diese Rückmeldungen schon vor der Gemeindeversammlung mit uns teilen wollen.

Und das sind die 12 aktuellen Vorschläge:

  • Vielfaltigkeitsgemeinde Schild, Hinweis, Holz, Tafel, Wegweiser, Kennzeichnung
  • Lätaregemeinde (Lätere = freue dich)
  • Stephanusgemeinde
  • Freiheitsgemeinde
  • Regenbogengemeinde
  • Maria-Magdalena-Gemeinde
  • Südkreuzgemeinde
  • Maria-und-Martha-Gemeinde
  • Segensgemeinde
  • Dorothee-Sölle-Gemeinde
  • Lydiagemeinde
  • Samuelgemeinde

Wir sind gespannt, welcher Name uns in Zukunft begleiten wird. Das Schöne bei Namen ist ja immer, dass, wenn sie erst mal vergeben sind, man schnell den Namen mit dem verbindet, was dahinter steckt.
Herzliche Grüße vom Ältestenkreis der Matthäus-Paul-Gerhardt-Gemeinde.

Gemeindebüchereien geöffnet

im Melanchthonhaus, Graf-Rhena-Straße 2a
und im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum